Wettkampfwochenende in Oberhof (18.+19.1.2020)


Am vergangenen Wochenende war es endlich so weit: die ersten Wettkämpfe auf Ski der aktuellen Saison standen an!
Der erste Thüringer- Langlauf- Cup des Winters fand in der LOTTO- Arena am Rennsteig statt. Gelaufen wurde ein Prolog über 1,0 bzw. 1,4km und anschließend ein Finallauf um die endgültigen Platzierungen ab Ak 12.
Moritz (12m) konnte sich hierbei nach der Bestzeit im Prolog über die Bronzemedaille freuen, Lilly bei den Mädels über Platz 2. Jerômè (13m) kam in seinem Finallauf als 6. ins Ziel und belegte damit am Ende Platz 12. Nora erkämpfte sich im Lauf der Mädels den 3. Platz. Auf dem 11. Platz kam Michel in der Ak 14m ins Ziel. Elli (10w) lief in ihrem Prolog- Lauf auf Rang 9 und Luisa im Jahrgang darüber auf Platz 11. Ein solider erster Tag, der Hoffnung auf Sonntag machte.

Sonntag nahm das Skiteam dann am 69. Höhnberglauf des SV Floh- Seligenthal teil, welcher zugleich der 2. TLC dieser Wintersaison war. Hier konnten sich die Sportler zum ersten Mal auch mit Mitstreitern aus anderen Bundesländern messen, die ebenfalls den Weg nach Oberhof gefunden haben.
Moritz lief ein starkes Rennen und belohnte sich mit dem Sieg und der aktuellen Führung der Pokalwertung in seiner Altersklasse. Auch Lilly freute sich erneut über Rang 2. Jerômè belegte den gesamt 15. Platz (9. TLC) und Nora Platz 5 (3. TLC). Michel wurde gesamt 15. (7.TLC). Elli ließ zahlreiche Konkurrentinnen hinter sich und freute sich über ihren 12. Platz (11. TLC). Auch Luisa lief ein beherztes Rennen und wurde gesamt 13. (5. TLC).
Die Ergebnisse zeigen – es geht voran! Nun hoffen alle Sportler auf Schnee und werden fleißig weiter trainieren! Ein herzliches Danke an die Trainer und Eltern für eure Unterstützung!

SV 90 Gräfenroda, den 21.01.2020

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.